Chirurgische Praxis Dr. Abdou El-Kareh Chirurgische Praxis Dr. Abdou El-Kareh
Leistungsspektrum
Akupunktur
Die Reizung von Akupunkturpunkten ist die wohl älteste und am weitesten verbreitete Heilmethode der Welt. Durch Einstiche mit sehr feinen Nadeln an genau festgelegten Punkten der Haut können Störungen im Körperinneren beseitigt oder gelindert werden. Die Akupunkturpunkte befinden sich auf unsichtbaren Energiebahnen, die als Meridiane bezeichnet werden. Die über den Körper verlaufenden Meridianbahnen zeigen, dass in der Behandlung auch solche Akupunkturpunkte eine Rolle spielen können, die weit vom Ort des Schmerzgeschehens liegen.

Wir wenden in unserer Praxis neben der Körperakupunktur auch innovative Verfahren wie die Ohrakupunktur und die Schädelakupunktur an.


Körperakupunktur
KörperakupunkturFeine Einmalnadeln werden in bestimmte Hautpunkte gestochen, was kaum schmerzhaft ist. Nach dem Verständnis der chinesischen Medizin wird durch den Nadelreiz der Energiefluss angeregt und reguliert. Blockaden und Störungen lösen sich auf. Oft genügen bei akuten Erkrankungen einige wenige Akupunktursitzungen, um Linderung oder Beschwerdefreiheit zu erlangen. Bei chronischen oder bereits lange andauernden Schmerzen können deutlich mehr Behandlungen notwendig sein. Die Dauer der Therapie ist abhängig vom Krankheitsbild und der körperlichen Verfassung des Patienten.


Ohrakupunktur
OhrakupunkturDie heute angewandte Ohrakupunktur geht auf den französischen Arzt Dr. Nogier zurück. Er fand heraus, dass sich in den Ohren Reflexzonen für den gesamten Körper finden. Über die diese Reflexzonen lassen sich zahlreiche Beschwerden therapieren. Bei der Ohrakupunktur werden mit besonders feinen Nadeln spezielle Punkte am Ohr stimuliert, die in Beziehung zu den Organen stehen.


Schädelakupunktur
SchädelakupunkturDie Schädelakupunktur nach Dr. Yamamoto ist eine bewährte Methode, bei der ausschließlich Punkte am Kopf (z. B. an Stirn und Schläfen) genadelt werden. Anwendung findet diese Variante der Akupunktur bei vielen akuten und chronischen Krankheiten. Die zu behandelnden Punkte werden durch eine spezielle Tast- und Druckdiagnostik an Schädel, Bauch und Hals ermittelt.


Neben der Behandlung von Schmerzen kann die Akupunktur erfolgreich auch zur Unterstützung bei der Nikotinentwöhnung oder zur Gewichtsreduktion angewendet werden. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an. Wir beraten Sie gerne.

zurück zur Übersicht